Datenschutz und Datensicherheit

Die Aachener Bausparkasse AG nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Beachten Sie daher bitte die folgenden Ausführungen über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten:

Hauptgegenstand unseres Unternehmens ist das Bauspargeschäft im Sinne des Gesetzes über Bausparkassen einschließlich der damit zusammenhängenden zulässigen Geschäfte.

Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen erfolgt zur Erfüllung der Geschäftszwecke und zur Information von Kunden. Die Daten werden teilweise auf Grund gesetzlicher Vorschriften (Abgabenordnung, Geldwäschegesetz etc.) erhoben. Personenbezogene Daten werden auch für die Beratung und Betreuung in sonstigen Finanzdienstleistungen (Baufinanzierung, Immobilienvermittlung, sonstige Kreditinstituts- oder Versicherungsprodukte) genutzt.

Es werden personenbezogene Daten von Interessenten, Antragstellern, Vertragsinhabern sowie deren Ehegatten und Bevollmächtigten/Vertretern, mithaftenden Personen, Begünstigten, Bankkontoinhabern (SEPA) und Zahlungsempfängern (einschließlich Pfändungsgläubigern, Insolvenzverwaltern, Treuhändern) in den verarbeitenden Systemen der Aachener Bausparkasse AG gespeichert. Dabei handelt es sich insbesondere um Name, Anschrift und Geburtsdatum, Telefon- und Faxnummer, Daten zur Bankverbindung, Angebots-, Antrags- und Vertragsdaten, Daten zu Bonitätsverhältnissen sowie die dazugehörige Korrespondenz. Die Verarbeitung erfolgt in Abhängigkeit vom gewählten Produkt und von den von der Bausparkasse zu erbringenden Leistungen.

Die Daten werden den internen Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind, mitgeteilt, können bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften aber auch öffentlichen Stellen (Sozialversicherungsträgern, Finanzbehörden, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht usw.) übermittelt werden, weiterhin externen Stellen, wenn es zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist (insbesondere externen Auftragnehmern/Dienstleistern nach § 11 BDSG).

Die Löschung der Daten erfolgt in der Regel nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden Sie regelmäßig gelöscht, sobald die oben genannten Zwecke entfallen.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten erfolgt nicht.

Wenn die Aachener Bausparkasse AG neue Produkte oder Dienstleistungen einführt oder wenn sich die Datenschutz- und Informationssicherheitstechnik weiterentwickelt, kann sich das auf unsere „Datenschutzgrundsätze“ auswirken. Wir behalten uns deshalb vor, diese Grundsätze nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Das Bundesdatenschutzgesetz wird hierbei immer eingehalten. Wir empfehlen Ihnen, sich diese Datenschutzerklärungen hin und wieder durchzulesen.

Anonymer öffentlicher Bereich

Unsere Webseiten können Sie besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Seiten, die Sie bei uns besuchen. Eine Auswertung wird derzeit nicht vorgenommen. Möglicherweise in der Zukunft stattfindende Auswertungen werden jedenfalls nur zu statistischen Zwecken erfolgen. Sie bleiben für uns anonym.

Cookies
Ein Cookie ist ein kurzer Eintrag in einer meist kleinen Datenbank auf einem Computer. Er dient dem Austausch von Informationen zwischen Computerprogrammen oder der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen.

Wir verwenden keine Cookies, legen also keine Informationen (z. B. besuchte Seiten auf unserer Webseite) auf Ihrem Computer ab. Eine Verwendung Ihrer Daten durch uns ist daher ausgeschlossen.

Geschützter Bereich

Kontaktformular auf unserer Webseite:
Die Daten, die Sie uns mittels Kontaktformular übermitteln, werden von uns gespeichert. Wir nutzen diese Informationen nur, um gezielt auf Ihre Anforderungen einzugehen, wenn Sie beispielsweise Fragen zu unseren Produkten oder Ihren Verträgen haben, ein Angebot anfordern oder einen Gesprächstermin wünschen. Wir werden sie dagegen nicht für Werbezwecke verwenden.

Wir dürfen Ihre Kontaktdaten nur speichern und weiterverarbeiten, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie sich ausdrücklich damit einverstanden erklärt haben. Dies haben wir bei der Ausgestaltung unseres Kontaktformulars berücksichtigt.

E-Mail-Kontakt:
E-Mails, die Sie uns über Ihr E-Mail-Programm schicken, sind in Abhängigkeit von Ihrem E-Mail Provider ggf. unverschlüsselt und entsprechend unsicher (können von unbefugten Dritten abgefangen und gelesen werden). Nutzen Sie daher bitte in Ihrem eigenen Interesse unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Wichtige Informationen unsererseits erhalten Sie ausschließlich auf dem Postweg oder telefonisch.

Datenzugriff:
Die Mitarbeiter unseres Hauses sind ausnahmslos auf das Datengeheimnis verpflichtet. Nur sie haben Zugang zu Ihren uns übermittelten Daten. Diese werden grundsätzlich (siehe oben) nicht an Dritte weiter gegeben. Sollte die Übermittlung etwa an den für Sie zuständigen Betreuer zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sein, erhält dieser auch nur die dafür relevanten Daten.

Datenschutzbeauftragter:
Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen wird von unserem betrieblichen Datenschutzbeauftragten überwacht.

Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, etwaige Fehler zu berichtigen, zeitlich überholte Informationen auf den neuesten Stand bringen oder die gespeicherten Daten löschen bzw. sperren zu lassen. Darüber hinaus können Sie grundsätzlich eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft widerrufen.

Haben Sie weitere Fragen zum Datenschutz? Dann wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unseres Hauses, Herrn Hajo Imgrund, Telefon 0241 – 436-340, E-Mail: h.imgrund@aachener-bausparkasse.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist Mitglied der GDD (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e. V. in Bonn).

Zuständige Datenschutzbehörde:
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit,
Husarenstraße 30, 53117 Bonn

Öffentliches Verfahrensverzeichnis:
Das öffentliche Verfahrensverzeichnis der Aachener Bausparkasse AG kann nach Terminabsprache mit unserem Datenschutzbeauftragten eingesehen werden.